Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Thu Oct 24, 2013 7:39 pm

Hab da einige Probleme mit den Typenbezeichnungen bei GILERA.
Hab hier schon mal die Suchfunktion benutzt, aber leider nicht wirklich was gefunden.

Besitze ja seit kurzem eine 92´ er SP02. Laut Betriebserlaubnis und hiervon erstelltem Fahrzeugschein, handelt es sich dabei um den Typ 164 0Z 2. Kann zu dieser Bezeichnung leider keine Daten finden. Es handelte sich vermutlich um eine offene SP02, die vermutlich gedroddelt wurde. Im November 2000 wurde hierfür eine Betriebserlaubnis für Deutschland erstellt. KRAD.MOTORRAD.M.LB mit eingetragenen 11kw/7750 UpM. Höchstgeschwindigkeit 80 km/h ???
In der erstellten BE sind jedoch keinerlei Angaben zu finden, wie, oder wodurch eine Drosselung stattgefunden hat. Feld "Bemerkungen" keine eingetragen...., bei "besonderes Merkblatt" nein angekreuzt.

Wo kommt dieses Moped her? Importiert? Als LKK in Deutschland verkauft worden? Warum 11kW und 80 km/h. Haben 80 km/h Versionen denn nicht nur 7,5 kW??? Warum wurde es nicht als KRAD.LKK. zugelassen?

Vielleicht kann mir ja von euch jemand weiter helfen. Eventuell hat jemand von euch ne deutsche Briefkopie mit offener Leistung? Hab leider nur ne italienische vom Typ 151.

Danke im Voraus

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1505
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by Dietmar » Thu Oct 24, 2013 8:14 pm

Hallo Pumpenlos
habe keine SP02 gehabt , nur eine Nebraska RRt125 und eine MX1 .
Die RRT hatte ich mit SP02 Drosselkit in Deutschland angemeldet. Es war die einzige.War aber ein SP02 Motor.
Die MX1 war nur ungedrosselt unterwegs , und nach den ganzen Problemlösungen ein echt geiles Mopped.
Drosselsatz bestand aus :
Blackbox für die Zündung
Gangsperre im Getriebe
Ansaugblende = Reduzierung zwischen Vergaser und Membrane.
offen soltte sie ca 28 PS haben und ca 170 - 180 kmh je nach Driver gehen

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Thu Oct 24, 2013 8:38 pm

Also, ich denke ich hab die Lösung. Kann es sein, dass 92`ne SP02 und ne SP 125 Crono im Umlauf war oder diese einfach unter anderer Bezeichnung existierte?? Laut nicht besonders gut lesbarem Typenschild, hab ich den Typ GILERA 125 SP/E. Fahrgestell fängt mit 164 an, Motor mit 165. Also für mich total verwirrend. Vielleicht klärt mich ja jemand auf, so dass ich´s verstehe.

Achso Rechnungen hab ich vorliegen für Teile für SP01/SP02 ????

:shock: :oops: :?: :?: :?:

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10272
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by Joachim » Fri Oct 25, 2013 5:58 pm

Also '92 durften zu den letzten SP02 und Crono auch noch CX und GFR erhaeltlich gewesen sein.
Die Typenbezeichnungen sind teilweise etwas verwirrend.
Bei meiner GFR steht z.B. Gilera 125 S/3.
Deshalb gibt es Leute die zu der auch SP 03 sagen.
Wobei man das dann eher zur Crono sagen muesste weil das ja die direkte Nachfolgerin der SP 02 ist.
Alles was zaehlt ist die Typennunmmer.
Sprich 167 bei der GFR. Dazu gehoert dann ein Motor mit einer Ziffer hoeher, also 168
So ist das wohl bei den neueren Giselas ueblich.

Allerdings steht in meiner Liste folgendes

164 Crono 125 30001> Engine #165
152 SP 02 125 70001>

Mach mal ein Bild ;)

ciao Joachim
Image

pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Fri Oct 25, 2013 9:19 pm

Also hab´s heute klären können. Meine ist ne Crono aus 92´. Da Sie Typ 164 0Z 2 im Schein stehen hat, ging ich, wie auch der Vorbesitzer, der sie 13 Jahre hatte, davon aus, es sei eine SP02. Klären lies es sich jetzt durch ein Foto von hinten. Zu 99% sieht man sie ja immer nur auf Bildern von der Seite. Bei SP01 wie auch SP02 sitzt das Rücklicht im Heck eingeschlossen. Bei meiner Crono ist es nicht mehr eckig sondern schon etwas abgerundet und von unten ins Heck integriert. Laut Ersatzteillisten ist das auch der einzige Unterschied. Andere Heckverkleidung und anderes Rücklicht. Die Motoren sind ja relativ baugleich. Ich hab den 165er Motor mit Membraneinlass direkt ins Kurbelgehäuse.

Danke für eure Mithilfe, mir heraus zu finden, welches Moped ich eigendlich gekauft habe.

Aktuell schlummert sie in Plastikkisten. Jeden Tag wird was gesandelt und neu lackiert. Zur Saison 2014 müsste sie eigentlich fertig sein.

LG Uwe

pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Fri Oct 25, 2013 9:29 pm

Da sie keine originale Lackierung mehr hat, möchte ich sie wenigstens wieder in original Gileralook bringen. Für die Crono hab ich niergends ein Dekor her bekommen. Wär mir jemand böse, wenn ich sie wie die SP01 aufbauen würde?
Gilera-vorher.jpg
So sah sie letzte Woche noch aus. Momentan in Kisten Verpackt.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Sat Oct 26, 2013 11:48 am

Oh das Bild is en bissl groß. Wie krieg ich das wieder weg hier?

pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Sat Oct 26, 2013 3:26 pm

Betreff Drosselung. Könnte es sein, dass man bei der gedrosselten Version einfach einen Einsatz in das Membrangehäuse eingesetzt hat? Hab heute mal nachgeschaut und festgestellt, dass ich da einen Einsatz rausziehen kann. Den find ich in keiner Teileliste auf den Explosionzeichnungen. Würd ja mal ein Bild hier rein stellen, die werden aber immer so riesig groß.

Gruß

Uwe

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10272
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by Joachim » Sat Oct 26, 2013 7:56 pm

Besser so?
Das Bild hat jetzt 800x600 Pixel.
Wenn du dein originales Bild in ein Bearbeitungsprogramm laedst laesst sich irgendwo die Groesse aendern.
Ich nutze fuer sowas irfan. Ist kostenlos und IMO recht gut.
Aber die Groessenfunktion sollte jedes derartige Programm haben.

So wie es aussieht hast du doch eine Crono.
Die Typennummer und der Chromendtopf deuten das zumindets mal drauf hin.
Der Motor sollte laut Nummer auch passen. Eigentlich dachte ich diese Farbe waere nur bei den CX Motoren verwendet worden. Naja... Luigi hat wohl mal wieder genommen was da war ;)

Wie du *deine* Gilera lackierst geht uns ja nix an ;)
Bei der Drosselung koennte es sein, dass die Gisela nur auf dem Papier gedrosselt wurde.
Das soll ja schon mal vorkommen.
Uebleicherweise sollte irgendwo eine Begrenzung des Durchgangs vorhanden sein.
Entweder hinterm Vergaser oder am Kruemmereingang.
Den blockierten 6ten Gang gab es ja auch gelegentlich mal.
Nur per Elektronik denke ich mal gab es zu der Zeit noch nicht.

Der Membraneinlass hat einen Kunststoffeinsatz. Ich hab jetzt keinen Foto da.
Das ist normal.
Ich denke mal man sollte es beim fahren merken ob man 15 oder 30PS hat ;)

BTW ist das ein Arrow Auspuff? Ich denke mal da sieht man was auf dem Bild.

ciao Joachim

BTW bloed an den Kisten ist das 16Zoll Vorderrad. Gibt es dafuer ueberhaupt noch Reifen?
Image

pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Sat Oct 26, 2013 9:14 pm

Also festgestellt hab ich es gestern schon, dass es ne Crono ist. Rahmen: 164...Motor:165.
Auspuff ist Gianelli. Originalen gibt´s aber noch.

Denke auch mal, dass sie nur auf dem Papier 11kW hat. Hab keinerlei Drossel gefunden. Weder im Auslass, noch im Einlass. Der Plasteeinsatz im Membrangehäuse ist vermutlich zur Verbesserung der Strömung. Ansauggummi hat volle 32mm Durchlass. Die sogenannte CDI ist auch die originale. Gänge sind auch 6 Stück vorhanden. Auslasswalze war auch aktiv und funktioniert.

Hab heute mal in Italien eine Kopie der "Registrations-Papiere" (hier Fahrzeugschein) geordert. Hab schon mal mit dem TÜV-Mann hier gesprochen. Das sollte ausreichen um die Gisela auf 21,8kW umzuschreiben.

Achso. Reifen gibts noch. Sogar recht aktuelle.

Danke für die viele Infos

Uwe

pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Sat Oct 26, 2013 9:21 pm

Achso. Gleich noch ne Frage. Hat schon mal jemand mit der Kalotte im Zylinderkopf etwas experimentiert? Wie verträgt ne Gilera ein bischen mehr Verdichtung? Hab mir heute mal die Steuerzeiten angeschaut. Da ist ja noch einiges drinnen. Ist schon mal jemand über 13:1 gegangen? Mit 100 Oktan müsste das gehen oder?

Uwe

pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Sat Oct 26, 2013 11:03 pm

Sieht der Einsatz immer so aus?

Wer kennt das Membrangehäuse so?
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10272
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by Joachim » Sun Oct 27, 2013 9:17 am

genau so sieht das wohl aus.
Es gibt uebrigends was passendes von Tassinari.

ciao Joachim
Image

pumpenlos71
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Thu Sep 26, 2013 8:49 pm
Location: Alzenau / Unterfranken

Re: Typenbezeichnung SP02 80km/h Version

Post by pumpenlos71 » Sun Oct 27, 2013 11:43 am

Die Membranen bin ich in meiner RGV gefahren. Für fast 300 Euro war mit das zu wenig Leistungsgewinn. Wenn ich nicht gewusst hätte, dass die drinnen sind, hätte ichs selbst gar nicht gemerkt. :? Dann lieber ein bischen magerer oder fetter, je nach dem von was man eben gerne mehr hätte. "Carbon", für ein minimal besseres Ansprechen, macht Sinn. Die kann man sich ja selbst schneiden.
Hab mir gestern mal den Zylinder angeschaut. Da sind bestimmt noch 4-5 PS drin.
Hat mich schon gewundert, warum sich mein Motor so absolut zart anhört. Wenn ich den Auspuff zuhalte, hört man nicht mal die Kolbenringe rasseln. Als würde ein Elektromotor laufen. Sie hat echt weiche Steuerzeiten und ne sanfte Quetschkante.

Weiss jemand, ob es schon mal einen Graugussbüchsen-Einsatz für nen Gilera-Zylinder gab?. Hab gesehen, bin schon bei Toleranz "F". Gibts da von Vertex oder Wiseco noch was größeres?
Falls eine bemaßte Abwicklungszeichnung der Zylinderlaufbahn existiert, dann bitte mal zukommen lassen. Werd mich dann nächste Woche mal an die Dreh.-bzw. Fräsmaschine stellen.

Grüße

Uwe

Post Reply