RC 600 für Feld und Wiese

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10503
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Thu Nov 25, 2021 5:40 pm

irgendwie hab ich gerade null Zeit fuer das schoenste Hobby von allen :(
Wenn es nicht ganz so eilig ist wuerde ich mal nachsehen ob ich noch ein Y-Stueck finde.
Falls ja wuerde ich den in dein Paket (was noc nicht fertig ist) rein werfen.
Probier einfach mal aus ob der besser passt
Eventuell hat Luca auch welche fuer die Blechtank RC machen lassen. Die hat IMO andere Durchmesser.
Vielleicht ist da ja mal einer in die falsche Kiste gerutscht

ciao Joachim
Image

User avatar
con
Gileristi
Posts: 134
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Thu Nov 25, 2021 10:14 pm

Alles kein Drama. Habe das Gummiteil von der Nordi genommen und mit dem alten Zyl-Stutzen den Gaser wieder eingebaut. Passt und hält dicht.
Joachim, dann hat das mit nem neuen Stutzen auch keine Eile. Können wir irgendwann im Winter abchecken, evtl wenn du noch eine Lieferung aus Italien anleierst.
Georg, mit viel warm und schnöder Gewalt geht das Teil bestimmt rauf, aber das hat keine Art und würde wohl auch nicht lange halten. Originellerweise (I) war da offensichtlich ein ebenso falsches Teil draufgewürgt worden, was erstens natürlich eingerissen war und zweitens mit normalen Mitteln nicht wieder draufzuzerren war.
Ich packe dein Teil mal gut weg. Da kann man bestimmt nochmal jemand eine Freude mit machen, wenn wir wissen, wo es originär zu gehört.
Originellerweise (II) habe ich bei der ganzen Gaser-Bastelei festgestellt, dass sich Schieber und Drosselklappe nur zu etwa 75% öffnen. Bei meiner Offroad-Hoppelei war das nicht aufgefallen. Aber auf der Straße habe ich schon mal gemutmaßt, nur 27 PS am Start zu haben.
Nun denn, ein talentierter Edelschrauber hatte eine Schlauchschelle des Gaser/Zyl-Stutzen so geschickt positioniert, dass sie dem Blechdings, wo die Gaszüge eingehängt werden, nach dreiviertel des Weges im selben waren..
Schönen Abend allen nah und fern

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10503
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Fri Nov 26, 2021 5:21 pm

komisch....

Hast du zufaellig die Durchmesser der Anschluesse gemessen?
Ich hab einen Nordie Vergaser hier liegen und koennte mal kontrollieren.

ciao Joachim
Image

User avatar
con
Gileristi
Posts: 134
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Fri Nov 26, 2021 6:56 pm

IMG20211126183817.jpg
IMG20211122175228.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10503
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Sat Nov 27, 2021 9:08 am

sieht echt irgendwie klein aus der Gummi :(

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10503
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Sat Nov 27, 2021 3:07 pm

Durchmesser Gummiteil Innen
Klein ca 43mm
Gross ca 51mm

Durchmesser Vergaser Aussen
Klein 49mm
Gross 52mm

Irgendwie hatte ich bei der Montage damals keine Probleme.
Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern
Wer noch so ein Gummiteil zu Hause liegen hat koennte bitte mal den kleine Durchmesser kontrollieren.
Wer einen RC Vergaser hat bitte da mal messen

ciao Joachim
Image

User avatar
con
Gileristi
Posts: 134
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Sun Dec 19, 2021 8:07 pm

Inzwischen hat klx/Thomas ja rausgefunden, wo die deutlich gestuften Gummidinger draufpassen.
Nämlich auf die praktisch baugleichen Teikei-Registervergaser von der XT 600 "ydis". Da liegt es wohl nahe, dass dieselben oder sehr ähnlichen mal an Gileras verbaut worden sind. Fragt sich nur wann und an welchem Modell?
C.

klx
Lachgastuner
Posts: 96
Joined: Tue Sep 28, 2021 3:39 pm
Location: Nettersheim

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by klx » Sun Dec 19, 2021 9:18 pm

Den Gummi zum Quellen in Diesel gelegt? :) Aber nur mit dem zu kleinen Teil.

User avatar
con
Gileristi
Posts: 134
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Tue Dec 21, 2021 2:21 pm

Das Teil mit viel Wärme, Gewalt oder Weichmachern drauf zu zwingen, wäre für mich nur die letzte Wahl. Ergebnis wäre garantiert eine begrenzte Haltbarkeit und baldige Rissbildung an dem strapazierten Bereich. Noch spekuliere ich darauf ein passendes Teil irgendwo zu ergattern oder ich bastel mir was wie du mit Turboschläuchen.
C.

User avatar
con
Gileristi
Posts: 134
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Sun Jan 02, 2022 8:28 pm

IMG20220101171448_copy_1600x1200.jpg
Nach der erfolgreichen Wiederbelebung der Roten Nordwest kommt die RC auf den Tisch. In der vorweihnachtlichen Schlammwühlerei ist die Kupplung abgeraucht und die Rücktrittbremse kollabiert. Dazu soll der R-mäßige Kettensatz montagiert werden.
IMG20220102102322_copy_1600x1200.jpg
Die Tacho-12000km-Schlacht-XRT spendet die Kupplung.
IMG20220102103855_copy_1200x1600.jpg
Wenn auch etwas widerwillig. Normal geht das so runter. Der Korb und Innereien sehen gut aus. Im Gegensatz zur RC-Trommel, die deutliche Rattermarken ausgebildet hat.
Jetzt braucht es noch neuen Filter und Deckeldichtung. Hätte man auch vorher besorgen können..
Soweit, so gut.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
con
Gileristi
Posts: 134
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Sun Jan 02, 2022 8:48 pm

IMG20220102161906_copy_1200x1600.jpg
Hier wird es hässlich. Ein freundlicher Vorbesitzer hat zwei Schrauben der Bremsscheibe hinten abgerissen und zur Tarnung und Täuschung seiner Missetat abgeschnittene Schraubenköpfe in die Lücken geklebt. Zu meinem Verdruss einmal schief angebohrt und bei der anderen nen richtigen Krater produziert. Das muß ich erstmal tiefenentspannt durchdenken...
Ausspeichen, ausbohren, reparieren?
Neue Nabe oder ganzes Rad implementieren?
XRT-Rad (etwas breiter!) transplantieren?
Ignorieren?
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10503
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Sun Jan 02, 2022 8:58 pm

wenn du Gehaeusedichtungen brauchst sag Bescheid.
Obwohl.... doch 2 oder 3 Saetze muessten noch da sein.
Notfalls muesste ich ein paar schneiden.
Muesste ich sowieso machen, weil ich Luca eine groessere Lieferung versprochen habe.
Die liebe Zeit :(

ciao Joachim
Image

klx
Lachgastuner
Posts: 96
Joined: Tue Sep 28, 2021 3:39 pm
Location: Nettersheim

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by klx » Mon Jan 03, 2022 1:51 am

Wurde ich auch nehmen! Die Dichtungen.

Um den Kupplungskorb zu halten und die Schraube zu lösen und anzuziehen die Druckplatte runter, die Federn mit Unterlegscheiben und den schrauben spannen. Dann die Zahnräder blockieren und ab geht's.

User avatar
con
Gileristi
Posts: 134
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Tue Jan 04, 2022 5:35 pm

IMG20220104165914_copy_1200x1600.jpg
Gibt immer Methoden ohne "Spezialwerkzeug" zurecht zu kommen. Wenn man aber erstmal einen Fundus hat, ergeben sich oft weitere Nutzungsmöglichkeiten. Rechts zum Blockieren des Hinterrades wenn die hintere Bremse out of order ist. Links zum gegenseitigen fixieren der Nockenwellenriemenräder.
IMG20220104160135_copy_1200x1600.jpg
Zum Thema Gleich- bzw Alternativteile-Liste:
Meine RC (EZ 1992) hat hinten eine Brembo-Bremse (Typ 223015), offenbar wie Husqvarna TE 250 (2002/03). Die Brembo-Beläge heißen 07BB02.SP wobei das SP vermutlich für Sinter steht, denn es gibt noch diverse andere Varianten.
Ich denke die RC-C wurde mit verschiedenen Anlagen im Heck gebaut. Ich werde in Zukunft die alten Beläge erst ausbauen und in Optik und Maßen mit dem angebotenen Ersatzmaterial abstimmen. So vermeidet man Fehlkauf...
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
con
Gileristi
Posts: 134
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Fri Jan 07, 2022 7:48 pm

IMG20220107174408_copy_1600x1200.jpg
Dank neuer, von Joachim manufakturrierter Dichtung und per Eilboten zugestellt, konnte der Deckel wieder drauf. Respekt, der Mann hat eine ruhige Hand an der Nagelschere.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply