RC 600 C Tachowelle

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
CH-ristian
Gileristi
Posts: 291
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

RC 600 C Tachowelle

Post by CH-ristian » Tue Jun 15, 2021 2:07 am

Hallo allerseits

Ich bin gerade daran, meiner Nordie einen RC-C-Schweinwerfer-Look zu verpassen:
  • RC-C Lampenmaske ist vorhanden
  • RC-C Tachohalter ist montiert
  • RC-C Doppelscheinwerfer ist montiert
  • NW Tachowelle ist montiert - nein, passt nicht wirklich - oder wenn, dann nur sehr knapp...
    Den Scheinwerfer habe ich noch nicht mal eingestellt. Selbst wenn es so ginge, wird die Tachowelle dank den Vibrationen wohl in Kürze an-/durchgescheuert werden.
Siehe Bilder am Ende.

Frage an die RC-C Besitzer oder sonstigen Kenner:
Hat die RC-C einen abgewinkelten oberen Anschluss an der Tachowelle (z.B. wie die Saturno)?
Gibt es Alternativen?
  • Zur RC-C habe ich leider nichts in meinem Dokumenten-Fundus
  • In der Alternativteileliste ist auch kein Eintrag vorhanden
  • Im "Franzosen-Forum" habe ich auch keine Dokumente/Ersatzteil-Fiche gefunden
  • Oberen Anschluss an der NW Tachowelle selber biegen?
  • Tachowelle "auf Mass* fertigen lassen? (Joachim hat den Link letzthin gepostet) Gibt es Erfahrungen, wie teuer eine solche Welle ist?
Grüsse
Christian

SW_RC-C_01_k.jpg
SW_RC-C_02_k.jpg
SW_RC-C_03_k.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by CH-ristian on Wed Jun 16, 2021 10:56 pm, edited 1 time in total.

User avatar
CH-Mario
Gileristi
Posts: 451
Joined: Thu Jan 02, 2003 1:07 am

Re: RC 600 C Tachowelle

Post by CH-Mario » Tue Jun 15, 2021 12:55 pm

Tschässe Christian

Freut mich, das du nun die Doppelscheinwerfer einbaust. Wird bestimmt toll aussehen. Mit der Tachowelle kann ich dir zwar nicht dienen, dafür mit dem Link der Tachowelle für die RC-C. Ist die gleiche Bude, woher du den Doppelscheinwerfer hast :D (Position 14):

https://www.wms24.de/oem-katalog/gilera ... achowelle/

Und gleich noch von der RC. Der ist aber weiter unten nicht mehr aufgelistet! Scheint also nicht mehr lieferbar zu sein :cry: (Position 1):

https://www.wms24.de/oem-katalog/gilera ... ahlmesser/

Gruss CH-Mario <der Alpentaliban aus der EU-freien-Zone)

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10272
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 C Tachowelle

Post by Joachim » Tue Jun 15, 2021 2:46 pm

Ob die RC/C Welle nicht zu lang ist?
Da ist doch deutlich mehr Federweg an der Gabel vorhanden.
Wie viel fehlt denn?
Wenn ich mich recht erinnere war die Ersatzwelle von Yamaha damals etwas laenger als die Originale von der Nordie.
Wenn es nur 2 oder 3 Zentimeter sind....
Gibt es relativ guenstig bei der Louise oder Polo.
Die genaue Bezeichnung muesste in der Alternativteileliste stehen.

ciao Joachim

Nachtrag.... ich habe gerade mal etwas gesucht und entdeckt, dass der Urheber des Tipps mit der Yamaha Welle ein gewisser CHristian war ;)
Ich schaetze also mal, dass an deiner Nordie schon die laengere Yamaha Welle verbaut ist
Dan gab es noch KTM als Tipp, aber unbestaetigt.
Die alten Dukes teilen wohl den Tachoantrieb mit uns. Eventuell koennte dann auch die Welle passen.
Falls der Tachoanschluss auch identisch ist
Image

CH-ristian
Gileristi
Posts: 291
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: RC 600 C Tachowelle

Post by CH-ristian » Tue Jun 15, 2021 9:15 pm

Hallo Mario, hallo Joachim

Danke für die Rückmeldungen und die Hinweise.

Auf dem Bild bei WMS sehe ich keinen Knick am oberen Anschluss. Auf das Bild wird man sich sicher nicht zu 100% verlassen können.
Mal schauen, ob ich 30 Euro in einen Versuch investiere...

Die RC-Welle wird sicher etwas länger sein als diejenige der Nordie. Das sollte aber passen - zumindest kann ich mich daran erinnern, dass Pete(?) im englischen Gilera Network erwähnt hatte, dass er diese verbaut hat. Das ich auch schon etwas länger her. Etwa so lange, wie mein Tipp mit der Yamaha-Tachowelle... Quelle: "Hein Gericke" - das waren noch Zeiten :wink:
Die Welle war an meiner ersten Nordie verbaut - die steht ggf. immer noch bei Sam.

Tachoantrieb der Duke hatte ich nicht auf dem Schirm, da ich diesen geistig bei der Saturno einsortiert habe. Guter Hinweis.

Somit habe ich ein paar Spuren, denen ich weiter nachgehen kann. Danke nochmals.

Als "quick and dirty" Lösung habe ich das Tachogehäuse mittels Unterlegescheiben etwas weiter nach vorne geneigt. Die Ablesbarkeit wird dadurch etwas schlechter, aber die Tachowelle rückt dadurch einen Millimeter nach hinten. Mal schauen, ob es reicht.
So, draussen ist's dunkel, dann kann ich ja noch die Schweinwerferhöhe einstellen gehen.

Grüsse
Christian

mazze
Lachgastuner
Posts: 90
Joined: Wed Sep 09, 2015 4:49 pm
Location: Ottrau
Contact:

Re: RC 600 C Tachowelle

Post by mazze » Wed Jun 16, 2021 6:33 am

Vielleicht schaust du mal hier,

https://www.kawaschrauber.de/shop/

Einer der wenigen Shops die sich Mühe machen und auch die Länge von Zügen und Wellen mit dazu schreiben.
Preise sind dazu auch noch in Ordnung
Gruß mazze

CH-ristian
Gileristi
Posts: 291
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: RC 600 C Tachowelle

Post by CH-ristian » Wed Jun 16, 2021 10:54 pm

Hallo mazze

Vielen Dank für den Tipp - da findet sich auf jeden Fall etwas Passendes. *thumb*

Wie ich heute gemerkt habe, habe ich gar keinen Bedarf... giggle
Auf der Suche nach der Länge der Nordie-Tachowelle bin ich auf ebay-Anzeigen gestossen. Auf den Fotos ist ersichtlich, dass die Originalwelle einen geknickten oberen Anschluss hat. Hmmm, dann habe ich also keine Originalwelle verbaut :oops:
Alles was es braucht, ist ein ausgedehntes Wühlen in Ersatzteilkisten und voilà - da kommt eine Tachowelle mit geknicktem Anschluss zum Vorschein!

Vor dem Einbau noch kurz nachgemessen:
  • Länge der Aussenhülle ohne Überwurfmutter original: 87cm
  • Länge der Aussenhülle ohne Überwurfmutter Alternativteil (Herkunft unbekannt): 90cm
  • Bezeichnung auf dem Tachoantrieb: CEV 748208
"Schnell" eingebaut und es passt soweit alles.

Foto vom Endergebnis:
NW_RC-C_01.jpg

Kurzer Exkurs zum Lackieren und der verwendeten Farbe:
  • NEIN, ich würd's nicht nochmals selber machen - kostet zu viel Zeit, Geld und Nerven *deibel*
  • Verwendet habe ich Autolack von Dupli-Color
    • ID-Nr 8-0595 (blau-schwarz)
    • Gibt es als Sprühdose (Art.-Nr 423734) oder Lackstift (Art.-Nr 424199)
Grüsse

Christian
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
matze401
Gileristi
Posts: 216
Joined: Fri Aug 17, 2012 11:43 pm
Location: Berlin
Contact:

Re: RC 600 C Tachowelle

Post by matze401 » Thu Jun 17, 2021 12:20 am

Du warst etwas sparsam mit der Auflösung des Bildes, aber soweit zu erkennen ist das doch ganz gut geworden! *thumb*

Gruß - Matthias

Post Reply