Neu

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

dr.schaefi
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 43
Joined: Thu Sep 18, 2014 4:00 pm
Location: Barsinghausen - NDS

Neu

Post by dr.schaefi » Thu Sep 18, 2014 6:14 pm

Hallo liebe Gilera Gemeinde
Bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.
Man ruft mich Rene oder dr.schaefi, bin 42 Jahre alt und seit 18 Jahren kein Motorrad gefahren - damals wars ne gute alte Tenere,
bis jetzt nur mit der Simson unterwegs gewesen. Doch nun wurde es Zeit wieder Motorrad zu fahren.
Deswegen bin ich seit letzten Samstag stolzer Besitzer einer RC 600 - Bj- 1991, die mir nach wenigen KM schon Sorgen bereitet.
Die Gute wird im Stand schon zu heiss - dauert nach dem anmachen so ca 10-15 min und sie kocht. Was kann das sein.
Bin absoluter Laie was die Technik angeht - aber vielleicht kann mir hier doch wer helfen.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9371
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Neu

Post by Joachim » Thu Sep 18, 2014 6:42 pm

Hallo und willkommen,

wenn genug Kuehlfluessigkeit drin ist und der Kreislauf entlueftet ist, duerfte es eigentlich nur noch der Thermostat sein.
Wo wird die Kiste den kochend heiss?
Auf der Anzeige?
Versuche mal zu testen ob Motor und Kuehler gleich warm werden.
Vorsicht!!! Ist heiss ;)
Nuetzlich ist so ein nettes Infrarotthermometer was es fuer kleines Geld gelegentlich beim Discounter gibt.
Aber das sollte auch mit den Fingern fuehlbar sind. Halt nicht so lange warten.
Aber ich denke mal der Thermostat haengt in Stellung 'zu'.
Dann wird der Kuehler erst garnicht warm.

ciao Joachim
Image

dr.schaefi
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 43
Joined: Thu Sep 18, 2014 4:00 pm
Location: Barsinghausen - NDS

Re: Neu

Post by dr.schaefi » Thu Sep 18, 2014 6:49 pm

Hallo
Also der Kühler wurde zuerst nur auf der rechten Seite heiss - hat mich schon stutzig gemacht.
aber heute nach erneutem Versuch sind beide hälfen gleichmässig heiss geworden, aber die lüfter sind nicht angesprungen.
und nach abstellen des motors hat die kühlflüssigkeit regelrecht gekocht.
gruss Rene

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9371
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Neu

Post by Joachim » Thu Sep 18, 2014 6:53 pm

dr.schaefi wrote: und nach abstellen des motors hat die kühlflüssigkeit regelrecht gekocht.
ohoh...
Vorsicht dass du dir nicht die Kopfdichtung grillst.
Es wird doch nicht die Wasserpumpe sein.
Das waere nicht wirklich schoen.
Achim, kannst du da was dazu sagen?

ciao Joachim
Image

dr.schaefi
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 43
Joined: Thu Sep 18, 2014 4:00 pm
Location: Barsinghausen - NDS

Re: Neu

Post by dr.schaefi » Thu Sep 18, 2014 7:00 pm

Hab schon vorm anmelden hier gelesen das die wasserpumpe schwierigkeiten machen kann
doch wo bekommt diese denn noch - hab nix gefunden im netz.

Boss Hoss
Angstbremser
Posts: 13
Joined: Sun Sep 14, 2014 2:21 pm
Location: 64743 Beerfelden

Re: Neu

Post by Boss Hoss » Thu Sep 18, 2014 7:51 pm

Hallo René,

wenn die Lüfter nicht anlaufen, dann könnte das auch der Thermoschalter links unten am Kühler sein. Ich habe wohl das gleiche Problem. Wenn Du die beiden Kabel abziehst und zusammen hältst, dann sollten die Lüfter bei eingeschalteter Zündung anlaufen. Das würde ich als erstes mal prüfen.

Evtl. hat einer von den Profis hier noch ne bessere Idee.
Viele Grüße,

Jens

dr.schaefi
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 43
Joined: Thu Sep 18, 2014 4:00 pm
Location: Barsinghausen - NDS

Re: Neu

Post by dr.schaefi » Thu Sep 18, 2014 7:56 pm

Hallo Jens
werde ich morgen gleich probieren. Warte auch noch auf Feedbacks der alten Hasen hier - schade nur das keiner aus meine Nähe kommt.
Grrrrrrrrr
Gruss Rene

Achim
Gileristi
Posts: 888
Joined: Thu Jun 28, 2007 4:18 pm

Re: Neu

Post by Achim » Thu Sep 18, 2014 8:32 pm

Ich würde dein Moped nicht mehr anmachen.

Ich bin mir recht sicher, dass deine Wasserpumpe festsitzt. Schraube die Zahnriemenabdeckung ab und schau die Wapu an. Exakt so wie du es beschrieben hast, hatte ich es letztes Jahr auch. Wapu saß fest, Riemen rutschte nur rüber.

Falls es zutreffen sollte, ist erst einmal Motorrad-Pause angesagt. Die zu reparieren bzw. Ersatz zu beschaffen, dürfte etwas dauern.

dr.schaefi
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 43
Joined: Thu Sep 18, 2014 4:00 pm
Location: Barsinghausen - NDS

Re: Neu

Post by dr.schaefi » Thu Sep 18, 2014 8:45 pm

hab mir sowas schon fast gedacht - aber wer repariert die WAPU oder wo gibts ne neue

Achim
Gileristi
Posts: 888
Joined: Thu Jun 28, 2007 4:18 pm

Re: Neu

Post by Achim » Fri Sep 19, 2014 5:41 am

Ich werde mal den Jörch anhauen, der liest hier nicht so oft mit, weil er soviel arbeiten muß :mrgreen:
Es wird sich schon was finden.

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 870
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Neu

Post by oekotopia » Fri Sep 19, 2014 9:08 am

:D Hallo,
ich hab noch eine gebrauchte Wasserpumpe als Ersatzteil
bei mir liegen.Die würde ich für 50€ abgeben wenn ich
dafür die defekte Pumpe bekomme.Die Pumpe dreht leicht
und hat kein fühlbares Spiel,eine Garantie kann ich aber nicht
übernehmen.
Gruß Georg
Trap ist kein Pferdesport

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9371
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Neu

Post by Joachim » Fri Sep 19, 2014 5:22 pm

@Georg...

wenn du moechtest kannst du die defekte Pumpe dann an mich weiter reichen.
Schliesslich habe ich ja mal 10 Dichtungen gekauft ;)
Die sollte ich irgendwann auch mal einbauen.
3 oder 4 kaputte Pumpen hab ich auch noch hier liegen.
Dann wuerde sich das mal lohnen ;)
Aber du weisst ja... wie immer... eilig sollte es nicht sein ;)

ciao Joachim
Image

dr.schaefi
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 43
Joined: Thu Sep 18, 2014 4:00 pm
Location: Barsinghausen - NDS

Re: Neu

Post by dr.schaefi » Sun Sep 21, 2014 7:55 am

Habe nach langem suchen nun eine neue Wapu gefunden - ist im Nachbau
von PeMoPa - will stolze 220 Eurone dafür haben.
Hat jemand von euch schon dort gekauft und ist die Wapu den Preis wert ?
Suche auch weiterhin alle inspektionsartikel wie Keilriemen, Filter, Dichtungssatz...etc
halt alles was noterndig ist um den roten Teufel zu überholen.
Wer kann mir sagen wo ich Teile bekomme - ist ne schwierige Sache denn im www ist kaum was zu finden.
Grüsse an euch - Rene

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9371
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Neu

Post by Joachim » Sun Sep 21, 2014 9:30 am

dr.schaefi wrote: von PeMoPa -
Peter ist ach hier im Forum.
will stolze 220 Eurone dafür haben.
Das ist ja schon mal weitaus billiger als ein Original ;)
Suche auch weiterhin alle inspektionsartikel wie Keilriemen, Filter, Dichtungssatz...etc
Welchen Keilriemen ;)
Oel und Luftfilter gibt es im Autoteilehandel. Suchfunktion, oder Alternativteileliste in der Yahoo Group (irgendwie sollte die mal an eine besser zugaengliche Stelle)

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 1052
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Neu

Post by garagien » Sun Sep 21, 2014 10:30 am

bei dem Schadensbild würde ich mir das Geld für eine Wasserpumpe sparen. Ich tippe auf die Kopfdichtung, so schnell kochen nur die Gase das Wasser auf. Alter Trick, einfach den Füllanschluss weglassen und Motor laufen lassen, wenns Blubert, ists die Kopfdichtung, das passier bei unseren Rennsemmeln "regelmäßig" (bei serienmäßiger Kopfdichtung, deshalb lassen ja auch einige das Ding ganz weg :lol: ). Pressluft über das Kerzenloch sollte auch gehen.

Gruß
HP

Post Reply