Saturno Schwinge

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Thu Mar 05, 2009 8:29 pm

Stefan2 wrote:
heißt das, ich kann jetzt 400,- verbraten und verbiegen??
Ne du musst schon etwas guenstiger bleiben. Sonst lasse ich mir die alte richten ;)

ciao Joachim <mit dem neuen Schleppi unterwegs>
Image

clemens
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Tue Apr 27, 2004 12:22 am

Re: Saturno Schwinge

Post by clemens » Thu Mar 05, 2009 11:33 pm

Hallo Joachim

wenn du die Schwinge gerade zur Hand hast:

Was für eine Bezeichnung und Größe haben denn die Lager, mit der die Schwinge vorne gelagert ist?

Gruß
clemens

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Fri Mar 06, 2009 7:10 am

*wenn* ich die Schwinge wieder hier habe schau' ich nach.
Sollte in der naechsten Woche der Fall sein

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Sat Apr 11, 2009 6:38 pm

Nein ich hab's nicht vergessen... die Schwinge ist seit Dienstag wieder da (natuerlich ungerichtet) und gerade eben hab ich mal ein bissl gemessen.

Aussendurchmesser 35mm
Innendurchmesser 18mm
Breite der Kugel (steht ueber den Aussenring vor) 23mm
Breite Aussenring 17mm

Wenn es genauer sein soll muesste ich ein Lager ausbauen und eben genauer messen (1/100stel schaffe ich)

ciao Joachim
Image

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: Saturno Schwinge

Post by Stefan » Sat Apr 11, 2009 8:10 pm

Hi Joachim,

muß nicht genauer sein!

Übnrigens bin ich mit meinem Rahmen am WE fertig geworden, d.h. ich hätte jetzt Muse für eine Neue Arbeit, falls das Wetter nicht so gut bleiben sollte :D
Da bin ich dann lieber unterwegs, aber wie gesagt, wenn etwas Zeit da sein sollte......

Ciao
Stefan

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Sun Apr 12, 2009 9:16 am

aeh... das wollte doch der Clemens wissen, oder?
Du wolltest ja gleich die ganze Schwinge ;)

ciao joachim
Image

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: Saturno Schwinge

Post by Stefan » Sun Apr 12, 2009 9:58 am

jaja, das alter

clemens
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Tue Apr 27, 2004 12:22 am

Re: Saturno Schwinge

Post by clemens » Sun Apr 12, 2009 10:36 am

Hallo Joachim

danke für die Mühe. Ist das so eine Art Kugelgelenk wie an Schaltgestängen üblich, nur eben größer? (Ich habs noch nie direkt angeschaut).
Steht da irgendeine Bezeichung drauf, anhand man so ein Teil bei Lagerfritzen bestellen kann.
Vielleicht kannst du auch einfach ein Bild davon machen und einstellen.

Danke und weiterhin schönes Osterwetter
clemens

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Sun Apr 12, 2009 4:58 pm

Stefan2 wrote:jaja, das alter
Welches? Deins oder meins?

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Sun Apr 12, 2009 5:06 pm

clemens wrote: Ist das so eine Art Kugelgelenk wie an Schaltgestängen üblich, nur eben größer? (Ich habs noch nie direkt angeschaut).
Ich glaub ich baue einfach eines wieder aus :)
Bezeichnungen stehen komischerweise keine drauf. Zumindest nicht von aussen erkennbar.
Soweit ich mich erinnere steht aber auch sonst nirgendwo was drauf.
Ich habe noch einen Zettel mit Bezeichnugen gefunden. Aber soweit ich das sehe waren die fuer die Gelenke der Hebelumlenkung am Federbein. Ich habe das etwas Spiel und wollte mal sehen ob es da nicht was an abgedichteten Nadellagern gibt.
Ich guck mal in meinen SKF Katalog...
Danke und weiterhin schönes Osterwetter
Gut schoen ist es ja... nur was nutzt es wenn man kein Mopped hat?
Eigentlich wollte ich ja ueber die Feiertage zur Nordie nach LD.
Bin aber mit dem Auto meiner Schwester in Verzug geraten. Was ich auch noch so bloed in die Garage gestellt hatte dass ich noch nicht mal die GFR zum testen raus gekriegt habe.
Mal sehen.... spaeter wenn es dunkel wird ;)
Morgen die Steuer und dann *mein* Auto. Vielleicht komme ich ja auch mal dazu die Saison ein zu weihen :(

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Sun Apr 19, 2009 6:46 pm

clemens wrote:Vielleicht kannst du auch einfach ein Bild davon machen und einstellen.
Tja.. heut' Mittag hab ich auf die Schnelle noch die beiden Lager ausgebaut.
Die Schwinge hab ich gerade aus dem Kofferraum geholt.... die Lager???
Liegen vermutlich auf der Treppe zur Werkstatt :(
Eventuell komme ich am Mittwoch nochmal nach Hause.
Sonst wird es leider naechstes WE.

ciao joachim *schnarch*
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Fri May 08, 2009 7:01 pm

Falls es allgemein von interesse ist.

Saturno Schwingenlager mit den angesprochenen Abmessungen gibt es von INA (frueher gab es sie von FAG, aber das ist ja jetzt ein Laden)

INA Gelenklager GE 18-PB

ciao joachim
Image

User avatar
matze401
Lachgastuner
Posts: 95
Joined: Fri Aug 17, 2012 11:43 pm
Location: Berlin
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by matze401 » Sat Sep 19, 2020 10:05 am

Hallo,

kann mir jemand sagen, mit welchem Drehmoment man die Schraube(n) der Schwingenlagerung anziehen sollte?
(Gleichzeitig die obere Schraube der Fußrastenhalterung)

Im Werkstatthandbuch ist zwar erwähnt, man solle die Schraube mit dem richtigen Drehmoment anziehen, es ist aber nirgends dort vermerkt. :|

Gruß - Matthias

garagien
Gileristi
Posts: 1151
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Saturno Schwinge

Post by garagien » Sun Sep 20, 2020 8:59 am

Moin,
die korrekte Bezeichnung für das Saturno Gelenklager INA Gelenklager GE 18-PB, ist m. E. falsch, da hier mit Schmiernut. Gibt es bei der Saturno nicht, wäre zwar wünschenswert, kann aber auch nicht nachgerüstet werden.
Anzugsmoment gem. DIN Tabelle nach Schraubendurchmesser gestaffelt, siehe Internet. Kleines 1 mal 1 des Maschinenbau.

HP

User avatar
matze401
Lachgastuner
Posts: 95
Joined: Fri Aug 17, 2012 11:43 pm
Location: Berlin
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by matze401 » Sun Sep 20, 2020 9:21 am

Hallo,

OK, also nichts besonderes in Sachen Drehmoment. Die Japaner sind in ihren Dokumentationen etwas ausführlicher was z.B. Drehmomente anbelangt, deswegen die Nachfrage - ich könnte ja etwas übersehen haben.

Gruß - Matthias

Post Reply