Saturno Schwinge

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Saturno Schwinge

Post by Joachim » Mon Mar 02, 2009 6:55 pm

Hallo

die Teile die ich zum richten gegeben hatte sind jetzt soweit ok.... bis auf die Schwinge :(
Die ist krumm und auf Grund ihrer Bauweise wohl nur mit hohem Aufwand zu richten.
Dazu sind die beiden seitlichen Beulen auch nur schwierig zu beseitigen (zuschweissen!)
Optisch wird das vermutlich nicht so super gut. Mal abgesehen von den Kosten.
Ich muesste mich also mal nach einer Alternative umsehen....
Die #uno sollte ja eigentlich wieder soweit wie moeglich original auferstehen.
Fragen brauch ich ja wohl nicht ;)
Einen Nachbau in Alu hat ja schon mal jmd in Betracht gezogen (fuer die Nordie hab ich schon mal eine mit Excenter gesehen).
Kohlefaser ?

:) :) :)

Wie sieht denn eigentlich eine XRT Schwinge so aus? Die kleinen SPs hatten ja auch sowas in der Machart. Eine Excenteraufnahme liesse sich ja dran schweissen.
Vermutlich scheitert das ja aber wieder an der eher exotischen vorderen Aufnahme ohne durchgehende Achse.
Was habt ihr denn so in der Planung (Stefan2? HP? )
Oder hat jmd noch ganz andere Ideen?

ciao joachim
Image

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: Saturno Schwinge

Post by Stefan » Mon Mar 02, 2009 10:20 pm

Hi zusammen,

hat icht mal HP ein Foto eingestellt von einer Saturno mit Aluschwinge??
Einige hab ich ja schon ausprobiert wie die von KTM 250, 620er hab ich noch nicht ausprobiert, liegt aber rum, Aprilia und noch ein paar, aber da paßt nichts. Ducati ist außermittig von der Federbeinaufnahme her. Nordie und XRT sollten baugleich sein, aber Du weißt ja, wie die passen
Wegen Schwinge bin ich momentan am Überlegen wegen einer Gitterrohrkonstruktion, dauert aber noch, da ich im Moment Seeley Rahmen nachbaue für den SR-Motor, aber dann.
Aber vielleicht gibt ja HP sein Geheimnis preis, aber bitte nicht zum 1. nächsten Monats :lol:
Ciao
Stefan

Samuel
Gileristi
Posts: 1324
Joined: Mon Jan 06, 2003 7:46 am
Location: Hittnau, ZH, CH
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Samuel » Tue Mar 03, 2009 10:43 am

Mauri Bäumle macht schöne Schwingen, Joachim ... :-)

Gruss

Sam

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: Saturno Schwinge

Post by Stefan » Tue Mar 03, 2009 5:58 pm

Hi Sam,

ja, die Schwingen sind wirklich sehr schön, nur glaube ich nicht, daß
Joachim 2 Monatsgehälter dafür ausgeben will, der alte Knickebär :)
ABer wer weiß, vielleicht baut er ja in seiner Eigenschaft als Entwicklungsbeauftrager für unter 20jährige eine eigene Schwinge??

@Joachim: Frag mal bei Sam Wassermann alias Mr. UNO an! Vielleicht baut er Dir eine Schwinge in Alu mit Exzenter hinten?? zu einem vernünftigen Kurs.

Andererseits, wenn es nicht sonderlich eilt, schick mir mal Deine Defekte, dann hab ich zumindest am einen Anhaltspunkt für die neue Schwinge. Aber eilen darf es Dir dabei nicht, wie gesagt, ich habe mehrere Baustellen, meine Sat ist komplett und Schwinge ausbauen würde heißen, ein Standmodell mehr zu besitzen, was aber nicht im Sinne des Erfinders wäre :) :)

Ciao
Stefan
Last edited by Stefan on Tue Mar 03, 2009 6:02 pm, edited 1 time in total.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Tue Mar 03, 2009 5:59 pm

Samuel wrote:Mauri Bäumle macht schöne Schwingen, Joachim ... :-)
das weiss ich doch.
Aber du kennst ja auch diesen dezenten Hinweis auf seiner Website, oder?
Wen ich mir das Geld gleich eine ganze Saturno kaufe haette ich bedeutend weniger Stress ;)
Mal ganz abgesehen davon dass ich mein besonders ehrliches Gesicht gerade nicht finde.... Tuev.... ich kenne mich mit sowas ja nicht aus, das war schon so als ich die gekauft habe.... ehrlich *thumb*

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Tue Mar 03, 2009 6:05 pm

Stefan2 wrote: nur glaube ich nicht, daß
Joachim 2 Monatsgehälter dafür ausgeben will, der alte Knickebär :)
Ich dachte es waere ein Preis im Bereich einer gebrauchten Saturno die Rede gewesen.
Von mehreren meiner ueberaus ueppigen Monatsgehaeltern war nicht die Rede :)
ABer wer weiß, vielleicht baut er ja in seiner Eigenschaft als Entwicklungsbeauftrager für unter 20jährige eine eigene Schwinge??
Vergiss es..... so viele davon sind garnicht mehr unter 20.
Und was die manchmal so abliefern....
Wenn die Schwingen so waeren wie die Balkongelaender die wir gerade am planen sind.... Gute Nacht kann ich da nur sagen.

Aber ich kann mir schon denken wie du sir die ache so denkst. Ne... wird nix :mrgreen:

ciao joachim <der jetzt endlich mal die Tankaufkleber fertig machen muss>
Image

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 926
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Saturno Schwinge

Post by oekotopia » Tue Mar 03, 2009 10:49 pm

:D
Hallo Joachim,
wenn dir eine XRT Schwinge weiterhilft lass es mich wisen.
Vielen Dank für die Aufkleber.Ich packe immer noch.
Gruß Georg
Trap ist kein Pferdesport

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Tue Mar 03, 2009 10:58 pm

oekotopia wrote::D
wenn dir eine XRT Schwinge weiterhilft lass es mich wisen.
Mittlerweile glaube ich eher nicht.
Was ich wieder vergessen hatte war, dass die Saturnoschwinge ja keine duchgehende Verbindung am vorderen Ende hat (was wohl auch die probleme beim richten macht).
Die Seitenteile der XRT sehe nwohl so aehnlich aus, aber der Rest ist wieder eher konventionell aufgebaut und damit Saturno untauglich :(
Andererseits hat sich mittlerweile ja aber auch eine andere Loesung aufgetan (dank Stefan2)

Mal sehen.....

Trotzdem danke fuers Angebot.
Ach so.. haette ich fuer die Kleber eine Anleitung mitliefern sollen?

ciao joachim <der mit den Tankklebern immer noch nicht so richtig zufrieden ist>
Image

Motolli
Gileristi
Posts: 314
Joined: Mon Dec 30, 2002 11:13 am
Location: Meßstetten

Re: Saturno Schwinge

Post by Motolli » Wed Mar 04, 2009 9:04 am

Hallo Joachim,

der Wassermann macht nix für die Saturno, da hab ichs schon letztes Jahr probiert.
Aber der Oliver Jaensch ( kedo ) hat früher auch mit der Saturno rumgerannt. Der hat einen Schwingenbauer an der Hand, der Ihm die passende Schwinge gebaut hat. Hat er mir letztes Jahr auf der Binz erzählt...

Gruß
Olli

Gilerafan
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 82
Joined: Sat Mar 08, 2008 10:23 am
Location: MA/KA

Re: Saturno Schwinge

Post by Gilerafan » Wed Mar 04, 2009 9:23 pm

Hi Joachim,

kann man an die Beulen an der Schwinge nicht wieder rausziehen indem man Zuganker anschweißt und hydraulisch dann ordentlich zieht?

Grüße.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Wed Mar 04, 2009 10:22 pm

Naja.. das ist kein Autoblech ;)
Ausserdem kaeme die Beule nach aussen gehuepft.
Zu guter Letzt.... die 'Delle' ist ganz schoen tief und richtig scharfkantig :(

ciao Joachim <dessen altes Scheppi wohl, nach nicht mal 10 Jahren, endgueltig das zeitliche gesegnet hat>
Image

Motolli
Gileristi
Posts: 314
Joined: Mon Dec 30, 2002 11:13 am
Location: Meßstetten

Re: Saturno Schwinge

Post by Motolli » Thu Mar 05, 2009 9:04 am

Joachim,

bleib aufm Boden. Machs wie ich:
Delle sauber verspachteln, neu lackieren, gut is. Oder besser noch mit schwarzer Folie beziehen, geht schneller und ist robuster, leicht zu ersetzen.

Gruß
Olli

Motolli
Gileristi
Posts: 314
Joined: Mon Dec 30, 2002 11:13 am
Location: Meßstetten

Re: Saturno Schwinge

Post by Motolli » Thu Mar 05, 2009 4:24 pm

Ups sorry,

der jaensch ist hier http://www.classicmotors.de/
nicht bei KEDO

gruß
Olli

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9818
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Schwinge

Post by Joachim » Thu Mar 05, 2009 5:40 pm

Motolli wrote: Delle sauber verspachteln, neu lackieren, gut is.
Das mag ja fuer ein Rennerle ok sein, aber nicht fuer meine gute #uno ;)
Auch wenn man die Beulen ausser Acht laesst bleibt immer noch die Richtarbeit.
Wegen der eher ungewoehnlichen Konstruktion ist das mit viel Arbeit verbunden.
Es wurde was von 400 Euro gemurmelt. Fuer mich hat sich das ein bissl nach 'geh weg ich will den Auftrag nicht' angehoert (oder Carsten, so nennst du doch das immer)

;) Joachim
Image

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: Saturno Schwinge

Post by Stefan » Thu Mar 05, 2009 6:21 pm

Ähhh,

heißt das, ich kann jetzt 400,- verbraten und verbiegen?? *yahoo* *danke*
Endlich mal ein klares Angebot......

Ciao
S (ich hoffe, ich kann hier anonym bleiben)

Post Reply