B300 Hilfe?

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

Bernd Lienstädt
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Sat Apr 05, 2008 2:26 pm

B300 Hilfe?

Post by Bernd Lienstädt » Sun Jul 10, 2011 9:05 pm

Moin!

Mir ist gestern eine B300 zu einem, meiner Meinung nach, recht fairen Preis angeboten worden. Ähem...na ja, eigentlich ist mir ein riesen Haufen Teile angeboten worden aus dem man nach erstem Anschein wohl eine B300 zusammenbauen könnte und dann noch eine Menge Teile übrig hätte. Allerdings ist wirklich alles zerlegt! Also auch die Motoren die dabei sind gibt es nur in Teilen. Da ich zwar seit Jahre so ein Ding haben will, aber mit einer B300 noch nie in näheren Kontakt getreten bin, schrecke ich doch ein wenig zurück. Ich habe zwar durchaus schon mehrmals Kräder komplett zerlegt und dann auch wieder zusammengebastelt, aber ich hatte dabei immer fachkundige Hilfe die ich fragen konnte (außerdem hatte ich die Dinger halt vorher auch auseinandergenommen).
Lange Rede kurze Frage: Weiß einer aus diesem Forum ob es, möglichst in Norddeutschland, so etwas wie einen Spezialisten für diese Maschine gibt?

Bis denn
Bernd

User avatar
Nozem
Lachgastuner
Posts: 95
Joined: Wed Feb 09, 2011 10:31 pm
Location: Holland
Contact:

Re: B300 Hilfe?

Post by Nozem » Fri Jul 15, 2011 12:01 pm

Hallo Bernd,

B300 Spezialisten in Deutschland kenn ich leider nicht, bin deshalb auch sehr interessiert! Aber vielleicht kann ich ihr ein bischen hilfen.

Die Italienische Gilera Spezialisten kommen zusammen an das bekannten tingavert forum: http://www.motoclub-tingavert.it/f184s.html
Und zB ein werkstatthandbuch und bilder von zwei Gilera B300 restaurationen können Sie finden an http://www.rpw.it/

Genau was fur B300 isst ihr angeboten, ein B300 Normale oder ein B300 Extra? :?:
Was sind die erste nummer von das VIN (prefix): 20, 22, 30,31, 32 oder 193? :?:

Freundlichen grussen,
Nozem rulez

HP
Mr. Garagien
Posts: 527
Joined: Sun Jan 05, 2003 4:13 pm
Location: Oldenburg/Duisburg

Re: B300 Hilfe?

Post by HP » Sat Jul 23, 2011 2:25 pm

und nicht youtube vergessen, da gibt es einiges über die B300 zu sehen und man vielleicht auch Kontakte knüpfen.

Gruß
HP

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: B300 Hilfe?

Post by Stefan » Mon Jul 25, 2011 8:26 am

Hi zusammen,


die Motore unterscheiden sich auch noch.
Die erste Serie hat die Krümmer mehr seitlich ausgeführt und die Kerzen hinten und ist bekannt als Hitzewunder.
die zweite Serie ist dann eher wieder konventionell aufgebaut.
Kolben passen von den 150er Modellen.
ALLE wurden mit Borrani´s ausgeliefert.
Ein Vergaser für beide Zylinder.
Irgendwo liegt noch ein Teilekatalog rum von der B300, muß ich mal suchen und kann ihn Dir ja kopieren oder so.

Ciao
Stef

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8772
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: B300 Hilfe?

Post by Joachim » Mon Jul 25, 2011 9:34 am

Eventuell findest du ja auch hier noch was an Infos.

http://www.rpw.it/Documentazione.htm

Da gibt es auch noch 2 Bilderserien ueber Restaurationen und viel Text in italienisch.

ciao Joachim
Image

Bernd Lienstädt
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Sat Apr 05, 2008 2:26 pm

Re: B300 Hilfe?

Post by Bernd Lienstädt » Mon Jul 25, 2011 9:00 pm

Hallo zusammen!

Vielen Dank erstmal für die Antworten und die Hinweise. Da ich ein paar Tage weg war komme ich jetzt erst zum antworten. somit jetzt ein Post für alle.
Also, ich habe dem Verkäufer gesagt das ich ihm seinen Haufen Altmetall abnehme und versuche daraus wieder etwas Fahrbares zu machen, das fand er gut. Wünscht mir Glück! Immerhin ist das jetzt wahrscheinlich echt der Augenlick in meinem Leben um doch endlich einen Italienisch Kurs zu beginnen, wollte ich eh schon immer.

Danke an Nozem und Joachim die Seite http://www.rpw.it ist echt klasse! Habe ich auch gleich an ein paar Freunde weitergeleitet die noch heftiger mit altem italienischen Eisen kämpfen als ich.

Das Prefix weiss ich (noch) nicht, ich hatte mir die Rahmennummer zwar angesehen aber nicht gemerkt. Der Verkäufer ist bis zum 26. im Urlaub, dauert also noch ein paar Tage bis wir das Geschäft abschließen werden.

Ich denke es ist eine B300 Normale, jedenfalls ist der mitgelieferte Rahmen einer für Einzelsattel mit Gepäckbrücke auf dem hinteren Schutzblech. Eine B300 mit Sitzbank wollte ich auch nicht. Zündkerzen sitzen definitiv bei allen Köpfen die mitgelierfert werden seitlich. Zumindest bei den 4 Köpfen die ich gesehen habe, aber vielleicht sind mir ein paar entgangen.
Räder sind ingesamt 5 dabei und auf den ersten Blick sah das alles schwer nach Borani Hochschulter aus. Irgendwas Vergasermäßiges lag auch dabei, denke aber eher das das nicht der originale ist.

Hallo HP: Youtube ist eine gute Idee ich seh mir zwar ständig die Filmchen an, bin aber noch nie drauf gekommen mal einen von den Jungs anzuschreiben, werde ich mal machen. Habe aber irgendwie das Gefühl die meisten Gilera Filme kommen aus Südamerika.

Hallo Stef: Vielen Dank für das Angebot mit dem Teilekatalog, aber auf der obe erwähnten Web Seite ist der als 1a PDF zum ausdrucken mit drauf.

Schaun wir mal wie es weitergeht. Als nächstes werde ich mal nach Handbüchern für B300 auf englisch fanden, ich hatte die in Bockhorn schon mal in der Hand, war aber damals nicht interessant für mich und ich habe nur jene für 124iger Giubileos gekauft. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem laufenden wenn das ganze Geraffel im Keller liegt und ich mal Inventur gemacht habe. Falls noch jemandem etwas hilfreiches einfällt - immer her damit.

Bis denn
Bernd

PS: Da ich ja am meisten Muffe davor habe das der ganze Kram schon zerlegt ist, bin ich gerade drauf und dran mir noch eine 2. dazu zu kaufen, Eine mit Sitzbank, die mag ich ja eigentlich nicht, ist auch ein Schrotthaufen aber zusammen! Da könnte man dann kucken....

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8772
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: B300 Hilfe?

Post by Joachim » Mon Jul 25, 2011 9:24 pm

Bernd Lienstädt wrote:Danke an Nozem und Joachim die Seite ...
ach du meine Guete. So langsam verbloede ich wohl endgueltig.
Irgendwie dachte ich noch... das Thema hatten wir doch letztens. Da hatte doch jmd so eine tolle Seite genannt die ich mir gleich abgespeicher hatte.
Haette ich mal ein bissl nach oben gescrollt.

'tschuldigung, Jaochim
Image

Bernd Lienstädt
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Sat Apr 05, 2008 2:26 pm

Re: B300 Hilfe?

Post by Bernd Lienstädt » Tue Jul 26, 2011 6:33 pm

Joachim wrote:
Bernd Lienstädt wrote:Danke an Nozem und Joachim die Seite ...
ach du meine Guete. So langsam verbloede ich wohl endgueltig.

'tschuldigung, Jaochim
Sachte, sachte, alles gut. Es ist Ferienzeit mit schlechtem Wetter, da nimmt der Stress einfach überhand und kleinere Ausfälle können vorkommen.
Außerdem - besser 2x darauf hingewiesen als gar nicht.

Bis denn
Bernd

HP
Mr. Garagien
Posts: 527
Joined: Sun Jan 05, 2003 4:13 pm
Location: Oldenburg/Duisburg

Re: B300 Hilfe?

Post by HP » Fri Jul 29, 2011 7:15 am

Hallo Bernd,

das mit Norddeutschland habe ich überlesen. Ich wohne in Oldenburg (Oldenburg). Falls Du in der Nähe wohnst, kannst auch bei "speziellen Dingen" mal vorbeikommen.
Mail: hans-peter_krause@t-online.de

Gruß
HP

Bernd Lienstädt
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Sat Apr 05, 2008 2:26 pm

Re: B300 Hilfe?

Post by Bernd Lienstädt » Sat Jul 30, 2011 5:19 pm

HP wrote:Hallo Bernd,
Mail: hans-peter_krause@t-online.de
Gruß
HP
Hallo HP,

PM ist unterwegs.

Bis denn
Bernd

Bernd Lienstädt
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Sat Apr 05, 2008 2:26 pm

Re: B300 Hilfe?

Post by Bernd Lienstädt » Mon Aug 01, 2011 8:24 pm

Nozem wrote: Genau was fur B300 isst ihr angeboten, ein B300 Normale oder ein B300 Extra? :?:
Was sind die erste nummer von das VIN (prefix): 20, 22, 30,31, 32 oder 193? :?:

Freundlichen grussen,
Nozem rulez
Hallo Nozem,

habe jetzt das Prefix der Fahrgestell Nr, ist eine 31. Kannst du sagen was sich dahinter verbirgt?

Bis denn
Bernd

User avatar
Nozem
Lachgastuner
Posts: 95
Joined: Wed Feb 09, 2011 10:31 pm
Location: Holland
Contact:

Re: B300 Hilfe?

Post by Nozem » Fri Aug 12, 2011 11:59 am

Jawohl Bernd. Gratuliere, Sie haben ein Gilera B300 Extra :!:
Das erste typ B300 Normale werd gebaut von 1953 bis 1957 und hat den Kerze am hinten. Danach gibt es einen zwischen modell (Extra) mit Kerze an hinten aber etwas grossere Kuhlkorper, gebaut von 1958-1960. Weil die Kuhlingsprobleme dann noch nicht geloscht waren sind die Kerze verschoben. Die B300 Extra mit den Kerze am seiten des Zylinder sind gebaut von 1960 bis 1966. Das macht ihren B300 fast fehlerfrei *thumb* . Anbei ein anlage aus Motociclismo.

Tschuss, Nozem
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Nozem
Lachgastuner
Posts: 95
Joined: Wed Feb 09, 2011 10:31 pm
Location: Holland
Contact:

Re: B300 Hilfe?

Post by Nozem » Fri Aug 12, 2011 12:04 pm

Ausserdem, alle PVU Modelle (Polizia Vigili Urbani) waren einselsitzer. Möglich haben Sie einer :?: :?:
An besten schicken Sie ein email an das Registro Storico Gilera: registrostoricogilera@interfree.it
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Re: B300 Hilfe?

Post by hahne » Fri Aug 19, 2011 12:55 pm

Also ich hab `ne B 300 Extra. Suche noch Tachowelle ( Antrieb am Hinterrad) Gruß Gottfried

Bernd Lienstädt
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Sat Apr 05, 2008 2:26 pm

Re: B300 Hilfe?

Post by Bernd Lienstädt » Wed Aug 24, 2011 6:30 pm

Nozem wrote:Ausserdem, alle PVU Modelle (Polizia Vigili Urbani) waren einselsitzer. Möglich haben Sie einer :?: :?:
An besten schicken Sie ein email an das Registro Storico Gilera: registrostoricogilera@interfree.it
Hallo Nozem,

danke für deine Infos und entschuldige die späte Antwort. Werde mich in den nächsten Wochen auf jeden Fall an das Registo Storico wenden. Ein Polizeimaschine wäre natürlich ganz fein! Wo meine Giubileo doch eine ehemalige Post Maschine ist.

Bis denn
Bernd

Post Reply